Was ist deutsch in Deutschland? „Made in Germany“ bei KulturZeit @3sat

Letzten Woche zu Besuch bei KulturZeit, 3sat. Die sind gut da in Mainz. Eine Reihe Männer sitzt vor Bildschirmen und prüft, ob alles stimmt, jeder gut steht und ob der Zuschauer kriegt, was er verdient. Und das so kurz vor dem (wie sich herausstellen sollte) letzten Deutschlandspiel dieser EM. Habe den armen Mann mit der Wasser dauernd durch den Saal gehetzt, weil ich mein Glas schneller leergetrunken habe als er nachschenken konnte.

Und jetzt zur Sendung, wer mag:

Bildschirmfoto 2016-07-08 um 08.27.42
Jagoda Marinic im Gespräch mit Cécile Schortmann @Kulturzeit 3Sat

Link: http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=60254

Jagoda Mariniċ: Restaurant Dalmatia

das graue sofa

Marinic_2Als Mia zu einem Auslandssemester nach Kanada kommt, geht alles plötzlich ganz leicht. Aus Mija Markoviċ wird Mia Markovich, aus dem Anglistik-Studium wird ein Studium der Kunst, niemand fragt sie, woher sie denn komme, aber jeder fragt, was sie als nächstes vorhabe, welche Pläne sie verwirklichen möchte. Alles ist so, wie Mia es sich immer erträumt hat, hier scheint auch für sie das pursuit of happiness Realität zu werden. Da ist Jane, bei der Mia wohnt, und die sich mehr um Mia kümmert, als ihre Mutter es je getan hat. Da sind die neuen Freunde, da ist Raphael, den sie beim Studium kennenlernt und der Dokumentarfilmer wird. Aus dem Auslandssemester wird ein Leben in Toronto. Mia bricht alle Brücken nach Europa ab, nichts soll sie mehr an ihr altes, unglückliches Leben erinnern. Und dann gewinnt sie auch noch den Grange-Prize, einen renomierten Preis für Fotografie, und ihr stehen noch…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.186 weitere Wörter

Dienstag, 14.Juni

Kulturbuchhandlung Jastram in Ulm

IMG_9484

Heute haben
Yasunari Kawabata * 1899
Judith Kerr * 1923
Hermann Kant * 1926
Dieter Forte * 1935
Manuel Vázquez Montalbán * 1939
Kathrin Röggla * 1971
Geburtstag.
Aber auch Che Guevara und Steffi Graf.

IMG_9485

Heute abend um 20 Uhr kommt Jagoda Marinic in die Ulmer Volkshochschule.
Eingeladen wurde sie mit ihrem neuen Buch: „Made in Germany. Was ist deutsch in Deutschland?“
Wir hatten sie mit „Restaurant Dalmatia“ in unserer Buchhandlung und davor auch schon mit älteren Romanen und Erzählungen, die noch bei Suhrkamp erschienen sind. Und wer dieses Jahr Urlaub in Kroatien machen will, sollte sich vorher ihre „Gebrauchsanweisung für Kroatien“ holen. Ein Buch voller Geschichten über das Land und die Leute.
Jetzt aber noch etwas zum Buch, das in der vh im Mittelpunkt stehen wird.

9783455504026

Jagoda Marinic:„Made in Germany. Was ist deutsch in Deutschland?“
Hoffmann & Campe Verlag € 16,00

„Deutschland ist kein…

Ursprünglichen Post anzeigen 206 weitere Wörter

Sophie Scholl – in all her courage

„The real damage is done by those millions who want to „survive.“ The honest men who just want to be left in peace. Those who don’t want their little lives disturbed by anything bigger than themselves. Those with no sides and no causes. Those who won’t take measure of their own strength, for fear of antagonizing their own weakness. Those who don’t like to make waves — or enemies. Those for whom freedom, honor, truth, and principles are only literature. Those who live small, mate small, die small. It’s the reductionist approach to life: if you keep it small, you’ll keep it under control. If you don’t make any noise, the bogeyman won’t find you. But it’s all an illusion, because they die too, those people who roll up their spirits into tiny little balls so as to be safe. Safe?! From what? Life is always on the edge of death; narrow streets lead to the same place as wide avenues, and a little candle burns itself out just like a flaming torch does. I choose my own way to burn.“

― Sophie Scholl –