Slaven Bilic

Jetzt ist es tatsächlich so, die Kroaten haben sich aus der EM elfern lassen, alles übliche Lamentieren werde ich an dieser Stelle schweren Herzens weglassen, dass ich nicht nochmal Deutschland gegen Kroatien sehen muss, scheint mir ein Geschenk, dass Kroatien Deutschland nicht mehr aus dem Turnier werfen kann, ein Verlust. Seltsam, aber wahr, dass die Kroaten wie kleine Jungs auf dem Boltzplatz weinten oder nach verpassten Torchancen mit den Fäusten auf den Boden einschlugen. Jetzt weiss ich, woher das kommt, dass mir Menschen, die in der Öffentlichkeit auch heulen können, tendenziell näher sind als ein Ronaldo, der sich abführen lässt… Ist ja nur Fußball, aber irgedwie… Jedenfalls geht es mir heute um Slaven Bilic. Diese Art Freude, Leidenschaft, Engangement hätte ich mir gerne noch ein paar Runden länger angeschaut. Der Mann kämpft in einem Land voll von negativen Überbeleibseln um das Recht auf positives Denken, um den richtigen Ton, Freude, Ernsthaftigkeit… Er hat Jura studiert und setzt sich für die Rechte von Kinder ein, weshalb ihn das Kinderhilfswerk zum UNICEF-Botschafter ernannte. Er wurde 2007 zum zweitbesten Nationaltrainer der Welt gekürt und ist Gitarrist der Rockband „Rawbau“. Zur EM hat seine Band einen Song beigesteuert, für dem man ihnen nicht unbedingt eine Medaille verleihen muss, für Bilics Ausraster als Spieler wohl auch nicht, doch für so manche Freudenbilder schon…

slaven bilic crazy celebration on youtube:

http://www.youtube.com/watch?v=tqQ2Td9yZP4

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s