„Wir Immigranten“ – Neue Samstagskolume in der Süddeutschen Zeitung

„Die Einheit zwischen den drei großen Teilen der gesamtdeutschen Gesellschaft muss auch als europäisches Projekt verstanden werden: Nur wenn die Solidarität zwischen West- und Ostdeutschen und Eingewanderten funktioniert, kann sie auf die europäische Ebene übertragen werden.“

Die vollständige Kolumne gibt es hier zu lesen, ohne Paywall:

http://www.sueddeutsche.de/politik/integration-wir-sind-alle-immigranten-1.3952790